Gott achtet Dich wenn du arbeitest

aber er liebt Dich wenn du singst.

  (Rabindranath Tagore)  

 

   

Singen ist eine ganz besondere Art Gott zu begegnen.

Es weitet unsere Seele und unser Herz, lässt uns den Alltag vergessen

und bringt uns zurück zu unserem Ursprung und in unsere Mitte.

 

Nach vielen Jahren ohne Gesang, Jahren in denen ich arbeitete damit Gott
mich achten solle, fand ich, bei meinen
Reisen nach Indien, am Anfang des
3ten Jahrtausends, die Musik als meinen Weg zum Urgrund des Seins.

An den heiligen Plätzen dieses wundervollen Landes, uralte Mantren singend,
 begleitet von den ungewöhnlichen aber ganz besonders meditativen Klängen
  von Sitar,Tanpura und Tabla, kehrten Musik und Gesang zu mir zurück.

 

 


Zu Hause in Deutschland begann ich dann in kleinen Chantinggruppen diese Erfahrung mit den Menschen hier zu teilen. Es ist immer wieder faszinierend
zu sehen wie Teilnehmer, die von sich glauben nicht singen zu können,
sich schon sehr bald im gemeinsamen Gesang verlieren.

Nach dem Chanting ist es als würde von allen ein Leuchten ausgehen.

Chanting is Healing

Jay Jay